Sie haben keine Artikel im Korb.
Close
Suche
Filters

Korg CA-40 chromatisches Stimmgerät

Artikelnummer: 2334081
Verfügbarkeit: Am Lager
Lieferfrist: 1-2
Hersteller: Korg
Mit seinem Erkennungsbereich von A0 (27,50Hz)~C8 (4186,01Hz) eignet sich der CA-40 zum Stimmen aller nur erdenklichen Instrumente. Außerdem spricht er superschnell an, so dass man quasi sofort im Bilde ist.
20,00 €

Mit seinem Erkennungsbereich von A0 (27,50Hz)~C8 (4186,01Hz) eignet sich der CA-40 zum Stimmen aller nur erdenklichen Instrumente. Außerdem spricht er superschnell an, so dass man quasi sofort im Bilde ist. Und da auch ein hochempfindliches Mikrofon an Bord ist, braucht man für ein stimmiges Ergebnis keine weiteren Geräte, es sei denn, man möchte das "lärmende" Orchester-Umfeld ausblenden und lieber mit einem optionalen CM-200 Kontaktmikrofon arbeiten. Sogar eine Ausgangsbuchse ist vorhanden, damit man selbst beim (elektrischen) Spielen die Reinheit der hervorgebrachten Töne noch verfolgen und eventuell korrigieren kann. Der CA-40 ist zwar eindeutig Westentaschenformat, enthält aber eine ausklappbare Stütze und kann deshalb so gut wie überall aufgestellt werden.

  • Kompaktes Stimmgerät, ideal für Blechbläser und Orchesterinstrumente
  • Großes, leicht ablesbares Nadel-LC-Display
  • Erstaunlicher Erkennungsbereich (A0~C8)
  • Unterstützt einen breiten Kammertonbereich
  • Bei Bedarf werden über den internen Lautsprecher Referenztöne ausgegeben Dieses Stimmgerät merkt sich beim Ausschalten sogar die gewählte Tonhöhe
  • "Bypass"-Funktion
  • Ausschaltautomatik zur Schonung der Batterien
  • Die Einstellungen werden gepuffert
  • Lebensdauer der Batterien: ±85 Stunden

Mit seinem Erkennungsbereich von A0 (27,50Hz)~C8 (4186,01Hz) eignet sich der CA-40 zum Stimmen aller nur erdenklichen Instrumente. Außerdem spricht er superschnell an, so dass man quasi sofort im Bilde ist. Und da auch ein hochempfindliches Mikrofon an Bord ist, braucht man für ein stimmiges Ergebnis keine weiteren Geräte, es sei denn, man möchte das "lärmende" Orchester-Umfeld ausblenden und lieber mit einem optionalen CM-200 Kontaktmikrofon arbeiten. Sogar eine Ausgangsbuchse ist vorhanden, damit man selbst beim (elektrischen) Spielen die Reinheit der hervorgebrachten Töne noch verfolgen und eventuell korrigieren kann. Der CA-40 ist zwar eindeutig Westentaschenformat, enthält aber eine ausklappbare Stütze und kann deshalb so gut wie überall aufgestellt werden.

  • Kompaktes Stimmgerät, ideal für Blechbläser und Orchesterinstrumente
  • Großes, leicht ablesbares Nadel-LC-Display
  • Erstaunlicher Erkennungsbereich (A0~C8)
  • Unterstützt einen breiten Kammertonbereich
  • Bei Bedarf werden über den internen Lautsprecher Referenztöne ausgegeben Dieses Stimmgerät merkt sich beim Ausschalten sogar die gewählte Tonhöhe
  • "Bypass"-Funktion
  • Ausschaltautomatik zur Schonung der Batterien
  • Die Einstellungen werden gepuffert
  • Lebensdauer der Batterien: ±85 Stunden