Sie haben keine Artikel im Korb.
Close
Suche
Filters

Boss RC-30 Dual Loop Station

Artikelnummer: 2335550
Verfügbarkeit: Kein Lagerbestand - wird nachgeliefert, sobald wieder am Lager
Lieferfrist: 1-2
Hersteller: BOSS
Fantastische Features!
199,00 €
219,00 €

2001 begründete BOSS mit dem RC-20 den weltweiten Boom der leistungsfähigen und preisgünstigen Looper! Jetzt präsentiert BOSS zwei großartige Looper-Pedale, deren leistungsstarke Ausstattungen die Messlatte für andere Hersteller weit nach oben legen.

Sowohl RC-3 (im BOSS Compact-Format) als auch RC-30 (im BOSS Twinpedal-Format) bieten Stereo Ein- und Ausgänge, 3 Stunden internen Speicher (Stereo!), 10 Drumpatterns und Batteriebetrieb. Der RC-30 bietet zusätzlich zwei Spuren (wie zwei Stereo-Looper in einem Gehäuse!), einen XLR-Mikrofonanschluss mit Phantomspeisung und Effekte für die aufgenommenen Loops!

Beide Pedale haben 99 Speicherplätze und einen USB-Anschluss zum Exportieren von gelungen Loop-Songs oder Importieren von z.B. Playbacks. Da BOSS-Pedale unverwüstlich sind und gerne mehrere Jahrzehnte im Einsatz bleiben, besteht dank des riesigen internen Speichers und des USB-Anschlusses keine Abhängigkeit von vergänglichen Speicherkarten-Formaten.

  • Drei Stunden interner Speicher Stereo
  • 99 Speicherplätze (für die insgesamt 3 Stunden Speicherzeit)
  • USB-Anschluss zum Importieren/Exportieren von Audiodaten & Loops (WAV-Format)
  • Keine Abhängigkeit von Speicherkarten, die veralten können und dann nicht mehr erhältlich sind
  • Stereo Ein- und Ausgänge für einen kompletten Stereo-Signalweg (z.B. nach Stereo Chorus/Echo/Hall-Pedal bei Gitarre)
  • XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung
  • Zwei Stereo-Spuren (wie zwei Stereo-Looper in einem Gehäuse!) mit Lautstärke-Fader pro Spur und Fußumschaltung
  • Fünf Effekte für die Loops (mit Tempo-Sync und Tap-Tempo-Taster): BEND DOWN, STEP PHASER, SWEEP FILTER, TEMPO DELAY, LO-FI
  • 10 Drumpattern (4/4 oder 3/4 Takt umschaltbar) mit „Tap Tempo"-Taster und Lautstärkeregler
  • LOOP QUANTISE-Funktion für garantiert runde Loops beim Einspielen mit Drumpattern
  • AUX IN-Buchse zum Aufnehmen und Loopen vom z.B MP3-Player
  • Anschluss von zwei Fußtastern möglich (Aufwärts/Abwärtsschalten von Speicherplätzen, Tap-Tempo, Stoppen beim RC-3 etc.)
  • Overdubs brauchen keinen weiteren Speicherplatz
  • Umschaltreihenfolge änderbar („Aufnahme - Play - Overdub“ oder „Aufnahme - Overdub - Play“)
  • ONE SHOT-Funktion (einmaliges Abspielen von Loops) - UNDO/REDO-Funktion (zum Löschen von fehlerhaften Overdubs) - AUTO START (automatischen Aufnahmestart bei Signaleingang) und COUNT IN (Aufnahme mit Einzähler)
  • Verschnellern/Verlangsamen von Loops ohne Tonhöhenänderung - Zweiter Fußtaster an Bord (zum Stoppen, für Tap-Tempo oder Umschalten der Spuren) - „Fade Out“ (Ausblenden) möglich beim Beenden eines Loops - Batteriebetrieb oder Netzteilbetrieb (BOSS PSA-230)

2001 begründete BOSS mit dem RC-20 den weltweiten Boom der leistungsfähigen und preisgünstigen Looper! Jetzt präsentiert BOSS zwei großartige Looper-Pedale, deren leistungsstarke Ausstattungen die Messlatte für andere Hersteller weit nach oben legen.

Sowohl RC-3 (im BOSS Compact-Format) als auch RC-30 (im BOSS Twinpedal-Format) bieten Stereo Ein- und Ausgänge, 3 Stunden internen Speicher (Stereo!), 10 Drumpatterns und Batteriebetrieb. Der RC-30 bietet zusätzlich zwei Spuren (wie zwei Stereo-Looper in einem Gehäuse!), einen XLR-Mikrofonanschluss mit Phantomspeisung und Effekte für die aufgenommenen Loops!

Beide Pedale haben 99 Speicherplätze und einen USB-Anschluss zum Exportieren von gelungen Loop-Songs oder Importieren von z.B. Playbacks. Da BOSS-Pedale unverwüstlich sind und gerne mehrere Jahrzehnte im Einsatz bleiben, besteht dank des riesigen internen Speichers und des USB-Anschlusses keine Abhängigkeit von vergänglichen Speicherkarten-Formaten.

  • Drei Stunden interner Speicher Stereo
  • 99 Speicherplätze (für die insgesamt 3 Stunden Speicherzeit)
  • USB-Anschluss zum Importieren/Exportieren von Audiodaten & Loops (WAV-Format)
  • Keine Abhängigkeit von Speicherkarten, die veralten können und dann nicht mehr erhältlich sind
  • Stereo Ein- und Ausgänge für einen kompletten Stereo-Signalweg (z.B. nach Stereo Chorus/Echo/Hall-Pedal bei Gitarre)
  • XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung
  • Zwei Stereo-Spuren (wie zwei Stereo-Looper in einem Gehäuse!) mit Lautstärke-Fader pro Spur und Fußumschaltung
  • Fünf Effekte für die Loops (mit Tempo-Sync und Tap-Tempo-Taster): BEND DOWN, STEP PHASER, SWEEP FILTER, TEMPO DELAY, LO-FI
  • 10 Drumpattern (4/4 oder 3/4 Takt umschaltbar) mit „Tap Tempo"-Taster und Lautstärkeregler
  • LOOP QUANTISE-Funktion für garantiert runde Loops beim Einspielen mit Drumpattern
  • AUX IN-Buchse zum Aufnehmen und Loopen vom z.B MP3-Player
  • Anschluss von zwei Fußtastern möglich (Aufwärts/Abwärtsschalten von Speicherplätzen, Tap-Tempo, Stoppen beim RC-3 etc.)
  • Overdubs brauchen keinen weiteren Speicherplatz
  • Umschaltreihenfolge änderbar („Aufnahme - Play - Overdub“ oder „Aufnahme - Overdub - Play“)
  • ONE SHOT-Funktion (einmaliges Abspielen von Loops) - UNDO/REDO-Funktion (zum Löschen von fehlerhaften Overdubs) - AUTO START (automatischen Aufnahmestart bei Signaleingang) und COUNT IN (Aufnahme mit Einzähler)
  • Verschnellern/Verlangsamen von Loops ohne Tonhöhenänderung - Zweiter Fußtaster an Bord (zum Stoppen, für Tap-Tempo oder Umschalten der Spuren) - „Fade Out“ (Ausblenden) möglich beim Beenden eines Loops - Batteriebetrieb oder Netzteilbetrieb (BOSS PSA-230)