Sie haben keine Artikel im Korb.
Close
Suche
Filters

Musik von Anfang an

Dienstag, 30. Januar 2018

Das Seminar „Musik von Anfang an“ wendet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen und an alle, die beruflich oder privat Musik in Kindergruppen einsetzen möchten – oder müssen.

Auf leichte, spielerische Weise werden Möglichkeiten gezeigt und ausprobiert, die sich im Alltag der Kindertageseinrichtung, der Schule oder des Freizeittreffs bewährt haben.

Dabei belässt es der Dozent nicht bei vagen Informationen zum Einsatz von Musik, sondern er zeigt anschaulich, wie in kleinen, methodisch sinnvollen Schritten Kinder an Musik herangeführt werden können. Seminarteilnehmer sind oft verblüfft, wie neben den klassischen Orff-Instrumenten (Xylophon, Metallophon und Kleinpercussion) Alltagsgegenstände in das Spiel mit Musik einbezogen werden können.

Den Schlüssel zum erlebnisorientierten Einsatz von Musik stellen Musikerfahrungen dar, die am besten in einer Gruppe Gleichgesinnter gemacht werden können. Oft geben Teilnehmer die Rückmeldung, dass der Besuch eines Seminars viele Stunden der Unterrichtsvorbereitung in der Schule oder der Kindertageseinrichtung ersetzt.

Das Seminar findet an einem Tag in zwei Blöcken statt, die aufeinander aufbauen. Ein Besuch beider Blöcke ist sinnvoll, aber nicht zwingend.

Block 1 Grundlagen des Musizierens mit Kindern im Alter von 0 bis ca 12 Jahren
Anhand moderner Musik- undLiedbeispiele, die anschaulich und praktisch mit der ganzen Gruppe eingeübt werden, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erproben.

Block 2 Kennenlernen und Ausprobieren von Instrumenten, die leicht zu spielen sind, meist aber unterschätzt werden (Boomwhackers, Ukulelen, Trommeln, Alltagsgegenstände)
Einen breiten Raum nimmt auch die Vermittlung von Sprech- und Sprachspielen sowie der Einsatz von Körperinstrumenten ein.
Notenkenntnisse schaden nicht, werden aber nicht vorausgesetzt. Einzige Teilnahmevoraussetzung:
Spaß an Musik, Rhythmus, Bewegung und der Arbeit mit Kindern im o. g. Alter.

Ihr Dozent Olaf Wiesten verfügt über langjährige Seminar-Erfahrung.
Seine humorvolle Art und machen die Seminare über die Musik hinaus zu einem Erlebnis.

Eine Portion Neugier und Humor ist auf Teilnehmerseite unbedingt erforderlich.
JedeR TeilnehmerIn erhält ein Zertifikat über die Teilnahme an der Fortbildung.
Block 1: 9.00h - 12.30h
Block 2: 14.00h - 17.30h

Teilnahmegebühr 35,-€ pro Block und TeilnehmerIn

Anmeldung Telefonisch unter 0831 22776 an Frau Rosmarie Ambrosch